Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Mit der folgenden Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen erheben, z. B. wenn Sie unsere Website besuchen, und wie wir diese Daten verwenden. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

GastroPlus24

René Bruder e.K.
Diesingweg 33
45894 Gelsenkirchen

Telefon: +49 209 977 68140
Telefax: +49 209 977 68166
E-Mail: info@gastroplus24.de

Externer Datenschutzbeauftragter gemäß Art. 37 EU-DSGVO i.V.m. § 4f Abs. 1 S. 1 BDSG:

Ingeborg Bernhofen-Klinke
Niedernetterstr. 62
44359 Dortmund
Telefon: +49 231 88668812
E-Mail: inbe@cms-sudhaus.de

 

1. Wen betrifft diese Datenschutz-Grundverordnung?

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das, dass wir diese erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen. In dieser Datenschutzerklärung geht es dabei um personenbezogene Daten von Interessenten sowie Besuchern unserer Website und/oder Kunden.

 

2. Ihre personenbezogenen Daten

2.1 Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, bspw. als Interessent oder Kunde. Insbesondere dann, wenn Sie sich ein Kundenkonto auf unserer Website anlegen, Produkte in den Warenkorb legen, sich für unseren Newsletter anmelden oder sich telefonisch Angebote erstellen lassen oder auf sonstigem Weg mit uns in Kontakt treten.

Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, für den Fall, dass diese für eine unserer Dienstleistungen notwendig sind. Personenbezogene Daten werden uns auch von sonstigen Dritten (z. B. Auskunfteien) übermittelt. Das betrifft folgende, persönliche Daten:

 

  • Persönliche Identifikationsangaben: Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse.

  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -Präferenzen: z. B. IP-Adressen, eindeutige Zuordnungsmerkmale mobiler Endgeräte, Daten zu Ihren Besuchen auf unserer Website (Zahlungsmethoden, Warenkörbe, Kaufabschlüsse).

 

2.2 Sind Sie verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten an uns zu übermitteln?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten:

  • Daten, die für die Aufnahme und die Durchführung von Geschäftsbeziehungen benötigt werden.

  • Daten, die für die Erfüllung der damit verbundenen Pflichten notwendig sind.

  • Daten, zu deren Erhebung wir rechtlich verpflichtet sind.

 

Ohne diese personenbezogenen Daten sind wir in der Regel nicht in der Lage, einen Vertrag mit Ihnen einzugehen oder auszuführen.

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?

3.1 Vertragserfüllung

Um unsere Verträge zur Ihrer vollsten Zufriedenheit erfüllen zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Das gilt auch für vorvertragliche Angaben, die Sie uns z. B. im Rahmen des Check-outs bei der Auswahl der Zahlungsart zukommen lassen.

 

3.1.1 Auftragsabwicklung

Für die Abwicklung der Produktauslieferung benötigen wir Kontaktinformationen wie z. B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Rechnungsadresse und/oder Ihre Lieferanschrift.

 

3.1.2 Formulare für Luftmengenberechnung, Finanzierungsanfragen, Reklamationen oder allgemeine Kontaktaufnahme

Die erhobenen Daten sind in der Eingabemaske ersichtlich und auf die zur Abwicklung der Serviceleistungen benötigten Angaben begrenzt. Sie können uns darüber hinaus auch telefonisch unter +49 209 97768140 oder per E-Mail an datenschutz@gastroplus24.de erreichen.

 

3.2 Datennutzung mit Ihrer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), also vor dem 25. Mai 2018, abgegeben haben. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

3.2.1 Anlegen eines Kundenkontos oder telefonische Kontaktaufnahme

Sofern Sie ein Benutzerkonto auf unserer Seite anlegen oder im Rahmen einer telefonischen Kontaktaufnahme mit uns in Verbindung treten, speichern wir hierzu nach Ihrer Einwilligung Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Kontaktinformationen.

 

3.2.2 Newsletter

Auf unserer Website können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. In diesem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über uns und unsere Angebote.

Zum Erhalt des Newsletters benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann unseren Newsletter zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie den Newsletter-Dienst in Anspruch nehmen wollen. Wir werden Ihnen daraufhin eine E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken des darin enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in dem Newsletter selbst, auf www.gastroplus24.de/newsletter oder per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse erfolgen: info@gastroplus24.de.

 

3.2.3 Shopbewertungen

Um unseren Kunden die Möglichkeit zur Bewertung zu bieten, haben wir in unsere Website die Bewertungssoftware des unabhängigen Bewertungsdienstleisters Trusted Shops GmbH, Subbelrather Straße 15c, 50823 Köln, eingebunden.

Sofern Sie innerhalb des Bestellprozesses unserer Datenschutzerklärung zugestimmt haben, sendet Ihnen Trusted Shops nach Erhalt der bestellten Ware eine E-Mail samt Link zu einer Shopbewertungsseite. Da wir die Qualität der eingehenden Bewertungen sichern wollen, dürfen bei uns nur Kunden eine Bewertung abgeben, die tatsächlich ein Produkt erworben und mit diesem auch Erfahrungen gesammelt haben. Dazu ist es nötig, dass wir mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Bestelldaten (Name, E-Mail-Adresse, Bestellnr. und Artikelnr.) an den unabhängigen Bewertungsdienstleister Trusted Shops weitergeben. Trusted Shops erhält Ihre Daten nur zum Zweck der Einholung von Shopbewertungen für unseren Online-Shop.

Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto widerrufen. Alternativ können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@gastroplus24.de senden.

 

3.3 Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

3.3.1 Betriebssicherung unserer Website

Aus technischen Gründen sendet Ihr Browser während der Datenübermittlung (z. B. Aufruf einer Seite unseres Angebots) automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Website, welche Datei abgerufen wurde, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden – getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben – ausschließlich für Zwecke der IT-Sicherheit gespeichert und spätestens nach einer Woche gelöscht. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person erfolgt nicht.

Diese Vorgehensweise schützt sowohl Sie als auch uns vor illegalen Aktivitäten. Sofern diese Informationen an Dritte weitergegeben werden, stellen wir auch hier eine fristgerechte Löschung gemäß den geltenden Datenschutz-Grundverordnung sicher.

 

3.3.2 Webanalyse und Werbung

Um unser Produktangebot, die Produktpräsentation sowie die Benutzerführung in unserem Online-Shop zu optimieren und Ihren Bedürfnissen entsprechend anzupassen, verarbeiten wir und von uns beauftragte Dritt-Dienstleister die folgend aufgeführten Daten zu dem jeweils beschriebenen Zweck. Häufig werden hierzu Informationen in sog. Cookies gespeichert:

Was sind Cookies? Dassind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch diese Cookies kann z. B. festgestellt werden, ob Sie eine Website schon einmal besucht haben. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung erforderlich ist. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Deaktivieren von Cookies ggf. zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website führen kann.

 

3.3.2.1 Bing Ads

Diese Website nutzt „Bing Ads“, ein Programm der Microsoft Corporation, Microsoft Way Redmond, WA 98052-7329, USA unter Nutzung der sog. Universellen Ereignisnachverfolgung (UEN) zur Realisierung von Remarketing und Abschlussverfolgung.

Auf dem Computer des Websitebesuchers wird zu diesem Zweck ein Cookie gesetzt, wenn er über die Suchmaschinen von Bing oder Yahoo auf unsere Website gelangt ist. Die Daten werden hierbei in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Durch Nutzung der Remarketingfunktion werden dem Nutzer bei einer späteren Suche auf einer der oben genannten Suchmaschinen speziell auf ihn zugeschnittene Angebote unterbreitet. Die Datenschutzbedingungen von Microsoft zum Umgang mit erhobenen Daten können Sie unter folgendem Link aufrufen: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/. Bing Ads kann jederzeit deaktiviert werden. Bitte folgen Sie hierzu der Anleitung: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out.

 

3.3.2.2 Google Adwords

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Darüber hinaus können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

 

3.3.2.3 Google Dynamic Remarketing

Auf unserer Website nutzen wir die dynamische Remarketing-Funktion von „Google AdWords“, einen Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Technologie ermöglicht uns, nach Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch erstellte, zielgruppenorientierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orientieren sich an den Produkten und Dienstleistungen, die Sie beim letzten Besuch unserer Website angeklickt haben.

Um interessenbasierte Anzeigen zu erstellen, werden auch hierfür Cookies verwendet. Google speichert dabei normalerweise Informationen wie Ihre Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage. Diese Informationen dienen nur der Zuordnung des Webbrowsers an einem bestimmten Computer. Sie können nicht dazu verwendet werden, eine Person zu identifizieren. Wenn Sie keine nutzerbasierte Werbung von Google erhalten wollen, können Sie die Schaltung von Werbeanzeigen mithilfe der Anzeigeneinstellung von Google deaktivieren.

Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

 

3.3.2.4 Google Analytics

Diese Website benutzt „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass darunter auch demografische Merkmale wie Alter oder Geschlecht verarbeitet werden.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Der Datenerfassung von Google können Sie unter folgendem Link jederzeit widersprechen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Zur Wahrung Ihres Datenschutzes haben wir uns indes dazu verpflichtet, einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google abzuschließen. Darin ist nach Art. 28 DSGVO schriftlich festgehalten, dass GastroPlus24 nur mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeitet, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet. Dieser Vertrag ist mit der Zustimmung des Punktes „Zusatz zur Datenverarbeitung“ im Rahmen der Datenschutzrichtlinien von Google gültig. Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de&utm_id=ad&authuser=1.

 

IP-Anonymisierung:

Eine Voraussetzung für die rechtskonforme Nutzung von „Google Analytics“ ist die Anonymisierung der IP-Adressen der Nutzer über das Einbinden der Funktion „anonymize IP“. Durch Nutzung der Code-Erweiterung werden die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht und somit anonymisiert. Somit ist lediglich eine grobe Lokalisierung der IP-Adresse möglich.

 

4. Wer erhält Ihre Daten?

4.1 Innerhalb des Unternehmens

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Personen/Abteilungen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

 

4.2 Außerhalb des Unternehmens

Grundsätzlich gewährleisten wir, dass die Übermittlung der Daten nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Anforderungen geschieht und Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind. Wir stellen sicher, dass nur Dritte Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die für das Erbringen einzelner Aufgaben notwendig sind. Unter keinen Umständen verkaufen wir Ihre persönlichen Daten an Dritte.

Um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen, arbeiten wir mit anderen Unternehmen zusammen. Dazu zählen: 

  • Logistikdienstleister: Zur Abwicklung der Auslieferung der bestellten Ware sowie zur Abwicklung von Retourenprozessen werden Namen, Kontakt- und Adressinformationen sowie Informationen über die bestellten Produkte und Zahlungsart übergeben.

  • Zahlungsdienstleister: Zur Prüfung und Ermittlung der angebotenen Zahlungsoptionen sowie zur Abwicklung der Bezahlung werden im Rahmen der Umsetzung der vertraglichen Verpflichtungen personenbezogene Informationen übermittelt. GastroPlus24 arbeitet in diesem Zusammenhang mit folgenden Zahlungsdienstleistern zusammen: PayPal, Skrill und Klarna (Sofortüberweisung).

    Im Rahmen der Zusammenarbeit mit PayPal, PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie; S.C.A.; 22-24 Boulevard Royal; L-2449 Luxembourg, handelt es sich um kein Auftragsverarbeitungs-verhältnis, da PayPal kein Datenverarbeiter für Händler ist. PayPal verarbeitet die von den Käufern erhaltenen, personenbezogenen Daten nur zur Abwicklung der Zahlung stets auf Anweisung des Käufers, also nicht im Auftrag des Händlers (GastroPlus24). Hier erhalten Sie ausführliche Informationen dazu: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.

    Wenn Sie sich für die Zahlmethode PayPal entscheiden, werden u.a. folgende personenbezogene Daten von Ihnen erfasst:

  • Informationen über Registrierung und Nutzung

  • Informationen über Transaktionen und Erfahrungen

  • Personenbezogene Daten von Transaktionsteilnehmern

  • Personenbezogene Daten über Freunde und Kontakte

    Weitere Informationen darüber, wie PayPal Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.

 

Mit dem Zahlungsdienstleister Klarna (Sofortüberweisung), Klarna Bank AB (publ); Sveavägen 46; 11134 Stockholm; Schweden, liegt kein Auftragsverarbeitungsverhältnis im Sinne der DSGVO vor, da der Dienst „Sofort Überweisung“ keine Unterstützungsleistung darstellt – es werden keine Daten im Namen von GastroPlus24 verarbeitet. Aus diesem Grund scheidet eine gemeinsame Verantwortlichkeit für die Verarbeitung i.S.d. Art. 26 DSGVO gleichfalls aus. Siehe dazu: https://www.klarna.com/sofort/business/haendler-support/geldwaeschegesetz/fragen-zur-auftragsdatenverarbeitung-hinsichtlich-einer-vereinbarung-fuer-eine-auftragsverarbeitung-nach-art-28-dsgvo-sowie-den-technischen-und-organisatorischen-massnahmen/.

 

Kunden, die im Checkout die Zahlungsmethode Sofortüberweisung wählen, geben folgende Daten an Klarna weiter:

  • Adress-Daten und Kontaktinformationen. Name, Geburtsdatum, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer; etc.

  • Zahlungsinformationen: Debit- und Kreditkartendaten (Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CCV-Code), Rechnungsdaten, Kontonummer, etc.

 

Der Zahlungsdiensleister Skrill ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder Zahlungen zu empfangen. Betreibergesellschaft ist die Skrill Limited, Floor 27, 25 Canada Square, London, E14 5LQ, Vereinigtes Königreich. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Skrill“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Skrill übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den mit Skrill ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um die Kaufsumme und die E-Mail-Adresse, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Skrill andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Skrill und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Skrill unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Skrill gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Skrill zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Skrill können unter https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/ abgerufen werden.

 

  • Weitere Dienstleister, die uns unterstützen: Zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke können weitere von uns eingesetzte Dienstleister Daten erhalten, sofern diese besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen und vorgeschriebene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben. Dies können bspw. Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Beratung oder Vertrieb und Marketing sein.

 

Darüber hinaus müssen wir personenbezogene Informationen an staatliche Institutionen und Behörden übermitteln, sofern dies gesetzlich erforderlich ist bzw. eine begründete und rechtmäßige Anfrage (z. B. Strafverfolgung) vorliegt.

 

4.2.1 Tawk.to

Diese Website nutzt die Chat-Funktionen des Anbieters „Tawk.to“, Tirgoņu iela 6, Centra rajons, Rīga, LV-1050, Lettland. Zur Nutzung dieser Funktion sind Cookies erforderlich. Tawk.to ist ein externer Dienstleister, der die Chat-Funktion und dessen Verwaltung ermöglicht. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von „Tawk.to“. Alle Daten, die Sie in dem Chat-Fenster eingeben, werden an „Tawk.to“ übertragen und dort gespeichert. Sofern Sie im Chat keine persönlichen Angaben (bspw. richtiger Name, Email-Adresse, Telefonnummer etc.) preisgeben, kann ich keinen Rückschluss auf Ihre Person vornehmen. Zu den Daten, die von „Tawk.to“ gespeichert werden, gehören: Chatverlauf, angegebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur dem Schutz und für interne Statistiken. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie dieser Speicherung und Verwendung der Daten zu. Hier finden Sie weitere Informationen von „Tawk.to“: Tawk.to Privacy Policy (nur auf Englisch verfügbar).

Zur Wahrung Ihres Datenschutzes haben wir uns indes dazu verpflichtet, einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit „Tawk.to“ abzuschließen. Darin ist nach Art. 28 DSGVO schriftlich festgehalten, dass GastroPlus24 nur mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeitet, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet. Dieser Vertrag erhält mit der Zustimmung der Datenschutzrichtlinien von „Tawk.to“ seine Gültigkeit. Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.tawk.to/terms-of-service/.

 

4.2.2 WhatsApp-Service

Unser WhatsApp-Service ermöglicht unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Annahme von Angeboten sowie Abwicklung von Reklamationen. „WhatsApp“ ist eine Dienstleistung von WhatsApp Inc. (WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), welche wiederum Teil von Facebook, Inc. ist. GastroPlus24 ist in keiner Weise für den Inhalt und die Daten, die über „WhatsApp“ geteilt, hochgeladen und verarbeitet werden, außerhalb des eigenen Netzwerkes verantwortlich. Hier gelten die Datenschutzrichtlinien von „WhatsApp“.

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzbestimmungen (https://www.whatsapp.com/legal/) von WhatsApp genau durch, bevor Sie „WhatsApp“ nutzen. Durch die Nutzung von „WhatsApp“ stimmen Sie diesen Richtlinien automatisch zu. Wenn Sie uns über „WhatsApp“ eine Nachricht schreiben, übermitteln Sie uns damit Ihre Telefonnummer. Wir verwenden die Nummer nur für die WhatsApp-Kommunikation mit Ihnen und die Chat-Inhalte nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Bitte beachten Sie jedoch die WhatsApp-Nutzungsbedingungen, auf die wir keinen Einfluss haben: Wenn Sie „WhatsApp“ auf Ihrem Handy installieren und nutzen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von „WhatsApp“ zu. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsApp Inc. Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Telefon gespeicherten Kontakte gewähren.

Ihre Mobilfunknummer wird von uns nicht zentral gespeichert und nach Beendigung der Auftragsbearbeitung standardmäßig aus dem WhatsApp-Verlauf gelöscht.

 

4.3 Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittländer

Sofern wir Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, so wird der Schutz persönlicher Daten anders gehandhabt als im EWR. In diesen Fällen nehmen wir Sicherheitsmaßnahmen vor (z. B. besondere Vertragsklauseln, Durchführung von Audits), damit Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden wie im EWR.

 

5. Auskunftsrecht und Widerruf der Datennutzung

Unser Anliegen ist es, Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Aus vielerlei Gründen kann es nichtsdestotrotz hin und wieder dazu kommen, dass eine Antwort unsererseits einige Wochen dauern kann. Wenn wir länger als einen Monat benötigen, um Ihnen zu antworten, werden wir Sie darüber informieren.

Welche Rechte haben Sie als Interessent oder Kunde von GastroPlus24, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten geht? Einzelheiten ergeben sich aus den jeweiligen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (Artikel 15 bis 21):

 

5.1 Recht auf Auskunft Information und Berichtigung

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren und unvollständige Daten ergänzen zu lassen. Wenden Sie sich hierzu bitte über datenschutz@gastroplus24.de an unser Service-Team. Sofern wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über die Berichtigung/Ergänzung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder aus operativen Gründen notwendig ist.

 

5.2 Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Aus folgenden Gründen haben Sie einen Anspruch auf die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden.

  • Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt.

  • Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt.

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

 

5.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen.

  • Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen.

  • Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen.

  • Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

 

5.4 Beschwerderecht

In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, beim Datenschutzbeauftragten von GastroPlus24 sowie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

 

5.5 Recht auf Widerspruch

Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dies gilt auch dann, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung nutzen. Bitte beachten Sie unseren gesonderten Hinweis in Punkt 7: „Information zum Widerspruchsrecht“.

 

5.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten. Wenden Sie sich dazu an datenschutz@gastroplus24.de.

 

6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Es sei denn, deren – befristete – Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Rechtmäßige Gründe hierfür können z. B. sein: 

  • Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind insbesondere das Handelsgesetzbuch, die Abgabenordnung, das Kreditwesengesetz, das Geldwäschegesetz und das Wertpapierhandelsgesetz. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

     

  • Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften: Zivilrechtliche Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 

7. Information zum Widerspruchsrecht

7.1 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

7.2 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für unsere Direktwerbung

In Einzelfällen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch dagegen einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke. Der Widerspruch kann formlos erfolgen an datenschutz@gastroplus24.de oder per Post an:

 

GastroPlus24 -
René Bruder e.K.
Diesingweg 33
45894 Gelsenkirchen

 

8. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

9. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

10. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

11. SSL-Zertifikate

Um Ihren personenbezogenen Daten größtmöglichen Schutz zu gewährleisten, arbeitet unsere Website mit einem sog. SSL-Zertifikat. SSL steht dabei für „Secure-Sockets-Layer“ und dient der Verschlüsselung von Daten, die zwischen Webserver und Computer transportiert werden. Im Zuge der DSGVO ist seit dem 25. Mai 2018 ist jede Website, die personenbezogene Daten von Nutzern abfragt, verpflichtet, über eine sog. SSL-Verbindung zu verfügen.

 

12. Server-Logdateien

Wir bzw. unser Webspace-Provider (ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot – sog. Server-Logdateien. Zu diesen Zugriffsdaten zählen:

  • Name der abgerufenen Webseite

  • Datei

  • übertragene Datenmenge

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • IP-Adresse und der anfragende Provider

  • Meldung über erfolgreichen Abruf

  • Browsertyp und -version

  • Betriebssystem des Nutzers

  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Hinweise zu den Log-Dateien unseres Providers finden Sie unter: https://all-inkl.com/info/datenschutzinformationen/.

 

13. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung zum Datenschutz jederzeit, unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben, zu ändern.

 

Stand: Juni 2018

Zuletzt angesehen
Besteht vielleicht weiterhin Interesse?