Drucken

Aktivkohlefilter Elemente

Aktivkohlefilter Elemente

Aktivkohlefilter Elemente

 

Aktivkohle ist ein hoch-poröser, reiner Kohlenstoff mit großer Oberfläche. Sie wird üblicherweise zur Absorption von Geruchs- und Geschmacksstoffen sowie von organischen Substanzen eingesetzt. Daher ist die Aktivkohlebox als zusätzliches Filtermodul für Küchen, Labore oder Fabrikationsbetriebe geeignet. Die einzelnen Elemente, seien es Aktivkohleboxen oder Aktivkohlefilter-Module, werden zwischen der Rohrstrecke montiert. Prüfen Sie vor dem Erwerb, ob der Einbau eines Radialventilators erforderlich ist (abhängig von Länge der Rohrstrecke). Die Abluft durchläuft das Filtersystem und verlässt am anderen Ende gesäubert und frei von üblen Gerüchen das Modul. Ein einfaches und simples System, dass sich über Jahre bewährt hat und überzeugende Resultate abliefert. Damit die Elemente nicht an Leistung verlieren, ist die regelmäßige Wartung und Pflege der Filter zwingend erforderlich. Die einzelnen Aktivkohle-Patronen sind sehr leicht auszutauschen, im Fall eines Leistungsrückgangs muss also nicht gleich die ganze Anlage ausgetauscht werden. 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Komplettlösung für Ihren Betrieb sein sollten, finden Sie auf dieser Seite unsere Aktivkohlefilter Anlagen. Diese beinhalten zum Aktivkohlefilter-Modul zusätzlich einen Radialventilator und einen Taschen- und Vorfilter.   

 

Lueftungstechnik                           lueftungsanlage_button                            lueftungsanlage_berechnen_komprimiert

 


Aktivkohle Module

Aktivkohle Module

Doppel - oder einwandige Aktivkohle Module als zusätzliches Filtermodul für Küchen oder Labore.

Aktivkohleboxen

Aktivkohleboxen

Aktivkohleboxen mit einer Filterpatrone als zusätzliches Filtermodul für Küchen und Labore.